cutts
Allgemein, SEO, Suchmaschinen · 17. Oktober 2012 von

Disavow Links Tool

Google hat über Matt Cutts ein neues Tool in den Webmastertools vorgestellt: Disavow Links Tool
Mit diesem Tool sollen Webseitenbetreiber Links entwerten lassen, die als besonders spammy einzustufen sind und die man sonst nicht mehr selbst entfernen oder entfernen lassen kann. In dem Artikel auf dem http://googlewebmastercentral.blogspot.de und in dem Video unten erzählt Matt Cutts, dass dieses Tool eigentlich eine Art “Ultima Ratio” sei, das man eigentlich nie brauchen sollte. Das Disavow links sei erst dann einzusetzen, wenn man z.B. einen Linkwarnung wegen “unnatürlicher Links„ bekommen hat und wenn man schon mehrfach versucht hat, diese Links entfernen zu lassen, es aber nicht geht, weil man z.B. keinen Kontakt zum Webmaster mehr herstellen kann.Cutts wiederholt das immer wieder: Dieses Tool ist nicht für „normale“ Webseiten gedacht, sondern für Seiten, die extrem viel SPAM im Sinne der Google Guidlines haben. Ein solches “Disavowverfahren” kann laut Cutts mehrerern Wochen dauern.

By removing the bad links directly, you’re helping to prevent Google (and other search engines) from taking action again in the future.

If you’ve done as much as you can to remove the problematic links, and there are still some links you just can’t seem to get down, that’s a good time to visit our new Disavow links page.

Hier noch das Matt Cutt Video auf YouTube.

Andor Palau arbeitet im Online Marketing mit einer starken Fokussierung auf Suchmaschinenoptimierung und ist als eigenständiger Berater sowie Inhouse im Online Marketing tätig. Seine Schwerpunkte liegen dabei im technischen und strategischen SEO, sowie in der WordPress Optimierung.