googlepluswachstum
Google+ · 29. März 2012 von

Wachstumszahlen von Google+

So, es nährt sich das Ende des Monats und daher ist Zeit für eine Runde Statistiken und Zahlen zum Thema Google+ Wachstum. Wie socialbakers schon im Februar festgestellt hat, war das Wachstum bei Brands auf Google+ im ersten Quartal hoch und u.a. auch höher als z.B. bei Twitter. Als mögliche Ursache führt socialbakers hier die besseren Interaktionsmöglichkeiten zwischen Brands und Followern an. Aber wir möchten uns mit den Wachstumszahlen von Personen beschäftigen. Wer da vorne ist, erfahrt ihr hier.

Wachstum bei Userprofilen

And the Winner is…Lady Gaga!!
Wachstum Lady Gaga Google Plus
In Bezug auf Wachstum Lady Gaga alle anderen hinter sich. Hier eine kleine Übersicht der Top 5 Gewinner und Verlierer des letzen Monats:
Google Plus Wachstum Top 5 Bei den Gewinnern liefern sich Lady Gaga, Britney Spears und Usher quasi ein Kopf an Kopf Rennen, mit einem leichten Vorsprung für die Gaga. Auf Platz vier und fünf folgen dann Ashley Tisdale und Coldplay. Letzteres verwundert aber etwas, denn Coldplay ist ja nun kein einzelner User, sondern eine Band. Schaut man sich das Profil von Coldplay an, wird auch ersichtlich, dass es eine Page ist und kein Profil. Hier ist also eine Ungenauigkeit in den socialbakers Daten, und es ist leider nicht die einzige. Top 5 Google Plus Verlierer
Bei den Verlierern steht an erster Stelle die „The Grand Island Independent”, ihres Zeichens Central Nebraska’s best news source. Aja.. Aber das ist auch eine Page und kein User und wenn ich auf deren Page gehe zeigt diese mir an, dass die 8648 Follower haben. Mh, in diesen zwei Fällen scheint socialbakers also ein kleiner Fehler unterlaufen zu sein, aber kommen wir zurück zur Monatsgewinnerin.

Auch wenn Lady Gaga bei den Wachstumszahlen top ist, kommt sie mit ihren 1168362 Followern momentan nur so auf Platz 51 bei den Userprofilen. Es ist also noch ein langer Weg für sie bis in die Top 10, denn in die kommt momentan nur, wer mehr als 1.725.745 Follower hat, womit wir zu den Top 10 der Userprofilen. Hier steht Britney Spears noch immer einsam an der Spitze mit gut 300.000 Followern mehr mal Nr.2 Snoop Dogg.
Top 10 Userprofile
Abgeschlossen wird die Top 10 von dem amerikanischen Blogger und Autor Trey Ratcliff.

Wachstum bei Brandprofilen

Auch bei den Brands gibt es einen klaren Dominator, nämlich Angry Birds.
Angry Birds Google Plus
Angry Birds ist ein sehr beliebtes online game, daher wundert es nicht, dass Angry Birds auch die Top 10 bei den Brands anführt, aber dazu gleich mehr. Erst einmal kommen die Top 5 Gewinner und Verlierer. Zu Angry Birds gesellen sich noch Red Bull, Cadburry UK, Virgin und HUGO BOSS. Top 5 Brands Google PlusBei den Verlierern steht Intel einsam an der „Spitze“. Auf den anderen Plätzen kommen dann Samsung Mobile USA, King Auther Flour, Fiat und Macy’s. Top 5 Brands Google Plus Berlierer
Kommen wir zu den Top 10 der Brand Profilen. Wie schon gesagt steht hier Angry Birds (Stand 29.03.2012: 898760 Follower) mit über 100.000 Followern Vorsprung vor Cadburry UK (Stand 29.03.2012: 782658) an der Spitze. Mh, eine Online Game und eine Süßigkeitenproduzent auf 1 & 2? Ein Schelm wer Böses dabei denkt. Hier die ganze Liste: Top 10 Brands Google Plus Interessant ist, dass Brand (noch immer) weit geringere Followerzahlen haben als Userprofile. Hier erwarte ich zumindest noch viel Bewegung nach oben, weil immer mehr Unternehmen sich mit eine Google+ Brandprofil auseinander setzen. Mal sehen, wie die Zahlen beim nächsten Mal Aussehen. Die Daten haben ich heute zusammengestellt, wer mehr erfahren möchte, kann hier mehr erfahren: http://www.socialbakers.com/google-plus-statistics/.

Andor Palau arbeitet im Online Marketing mit einer starken Fokussierung auf Suchmaschinenoptimierung und ist als eigenständiger Berater sowie Inhouse im Online Marketing tätig. Seine Schwerpunkte liegen dabei im technischen und strategischen SEO, sowie in der WordPress Optimierung.